DRUID BLACK DISCENDER

150,00 €

Ein leichtes, kompaktes, selbstbremsendes Abseilgerät für Seilzugang und Rettung, das für halbstatische Seile von 10-11 mm ausgelegt ist. Die Anti-Panik-Funktion im Hebel stellt den Nocken wieder ein, wenn der Griff zu weit gezogen wird, was zu unsicheren Abseilgeschwindigkeiten führen könnte. Der Körper und der Hebel sind aus einer robusten, warmgeschmiedeten Aluminiumlegierung gefertigt. Die mechanischen Teile sind aus rostfreiem Präzisionsstahl gegossen. Der interne Mechanismus und die Verriegelungsnocke haben ein innovatives Design, das eine gleichmäßige Bewegung des Seils ermöglicht, was eine schnelle Abnutzung verhindert und die Energie von kleinen Stößen mit leichtem Seilschlupf absorbiert. Die flüssige Bewegung des Seils ermöglicht es dem Druid, auch beim Aufstieg am Seil gut zu funktionieren. Der Nocken kann mit einem Auslöser deaktiviert werden, um ein schnelles Gleiten des Seils in Situationen ohne oder mit geringer Last zu ermöglichen. Stahlring zum Befestigen einer Sicherungsleine.

Normen:

- EN 12841/C als Abseilgerät für Arbeiter bis zu 120 kg; kann auch für die Rettung am Seil bis zu 200 kg verwendet werden.

- EN 341/2A als Notfall-Evakuierungsgerät an einem einzigen Seil für Arbeiter bis zu 120 kg, 11 mm halbstatisches Seil (Lithium 11 mm).

- EN 15151-1 für das Klettern von Strukturen mit Bergsteigertechniken mit dynamischen Seilen von 9,9 bis 11 mm.

Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar

Shipping fees

223201

Schreiben Sie als Erster Ihre Bewertung

Schreiben Sie eine Bewertung

DRUID BLACK DISCENDER

Ein leichtes, kompaktes, selbstbremsendes Abseilgerät für Seilzugang und Rettung, das für halbstatische Seile von 10-11 mm ausgelegt ist. Die Anti-Panik-Funktion im Hebel stellt den Nocken wieder ein, wenn der Griff zu weit gezogen wird, was zu unsicheren Abseilgeschwindigkeiten führen könnte. Der Körper und der Hebel sind aus einer robusten, warmgeschmiedeten Aluminiumlegierung gefertigt. Die mechanischen Teile sind aus rostfreiem Präzisionsstahl gegossen. Der interne Mechanismus und die Verriegelungsnocke haben ein innovatives Design, das eine gleichmäßige Bewegung des Seils ermöglicht, was eine schnelle Abnutzung verhindert und die Energie von kleinen Stößen mit leichtem Seilschlupf absorbiert. Die flüssige Bewegung des Seils ermöglicht es dem Druid, auch beim Aufstieg am Seil gut zu funktionieren. Der Nocken kann mit einem Auslöser deaktiviert werden, um ein schnelles Gleiten des Seils in Situationen ohne oder mit geringer Last zu ermöglichen. Stahlring zum Befestigen einer Sicherungsleine.

Normen:

- EN 12841/C als Abseilgerät für Arbeiter bis zu 120 kg; kann auch für die Rettung am Seil bis zu 200 kg verwendet werden.

- EN 341/2A als Notfall-Evakuierungsgerät an einem einzigen Seil für Arbeiter bis zu 120 kg, 11 mm halbstatisches Seil (Lithium 11 mm).

- EN 15151-1 für das Klettern von Strukturen mit Bergsteigertechniken mit dynamischen Seilen von 9,9 bis 11 mm.

Schreiben Sie eine Bewertung